Clubmeisterschaften im Mixed

Liebe Mitglieder des TCF,
am kommenden Wochenende finde unsere Clubmeisterschaften im Mixed statt.
Folgende Teams haben gemeldet (falls Ihr gemeldet habt und nicht auf der Liste steht, setzt Euch bitte umgehend mit mir in Verbindung):

1 Rothenberger Louisa – Müller Markus
2 Hufnagel Uwe – Hufnagel Jacqueline
3 Borowsky Monique – Schließmann Alexander
4 Kröger Patricia – Krammig Uwe
5 Ruppert Sybille – Ruppert Thomas
6 Stehle Britta – Riekert Olaf
7 Wenzel Ira – Stier Michael
8 Hedzet Saskia – Wenzel Max

Der Wettbewerb wird in folgendem Modus ausgetragen:
2 Gruppen (Auslosung und Termine veröffentliche ich Mittwoch)

Samstag, 17.09., Start um 10:00 Uhr

Die Platzierungen jeder Gruppe werden jeweils in einem Gewinnsatz (normale Zählweise, Satz-Tiebreak bei 6:6) im Spiel jeder gegen jeden ausgespielt.
Das bedeutet also für jedes Team 3 Sätze am Samstag über den Tag verteilt.

Sonntag, 18.09., Start vormittags, Zeiten werden Samstag festgelegt
Halbfinals, 1 Gewinnsatz (normale Zählweise, Satz-Tiebreak bei 6:6): Gruppenerste gegen Gruppenzweite
Kleines Finale: 2 Gewinnsätze (normale Zählweise, Match-Tiebreak bei 6:6): Verlierer des Halbfinales
Großes Finale: 2 Gewinnsätze (normale Zählweise, Match-Tiebreak bei 6:6): Gewinner des Halbfinales
Im Anschluss Siegerehrung
Wetterbedingt kann es zu kurzfristigen Änderungen des Modus kommen!
Alles weitere am Mittwoch.

Mit sportlichen Grüßen
Michael Stier
Sportwart

Clubmeisterschaften im Doppel abgesagt

Liebe Mitglieder des TCF,
aufgrund mangelnder Beteiligung finden die für das kommende Wochenende angesetzten Clubmeisterschaften im Doppel (Frauen und Männer) ebenfalls NICHT statt.
Insofern ist an diesem Wochenende auch kein Hüttendienst erforderlich.
Hinweis zum Meldeschluss der weiteren Clubmeisterschaften:
Mixed: 11. September 2022

Mit sportlichen Grüßen
Michael Stier
Sportwart

Clubmeisterschaften im Einzel

Liebe Mitglieder des TCF,

aufgrund mangelnder Beteiligung finden die für das kommende Wochenende angesetzten Clubmeisterschaften im Einzel (Frauen und Männer) NICHT statt.
Insofern ist an diesem Wochenende auch kein Hüttendienst erforderlich.

Hinweis zum Meldeschluss der weiteren Clubmeisterschaften:
Doppel (Frauen und Männer): 04. September 2022
Mixed: 11. September 2022
Mit sportlichen Grüßen

Michael Stier
Sportwart

Mannschaftsmeldung Sommer 2021

Liebe Mitglieder des TCF,
in der Hoffnung, dass wir im kommenden Jahr wieder eine mehr oder weniger „normale“ Medenrunde spielen können, läuft die Planung für die nächste Saison.
Leider können wir uns aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht treffen, um die Mannschafts- bzw. die namentlichen Meldungen persönlich zu besprechen. Deswegen lade ich alle neuen Interessenten und letztjährigen MannschaftspielerInnen zu einer Online-Besprechung (näheres weiter unten) ein.
(mehr …)

Titelgewinn der H40 in 2020

Mit jeweils 6:2 Punkten (drei Siege, eine Niederlage) beendeten die Herren 40 des Tennisclubs Froschhausen (TCF) und der MSG DJK Eiche Offenbach/DJK Bürgel Offenbach die Medenrunde in der Bezirksliga B. Dank des besseren Satzverhältnisses holte sich das TCF-Team trotz der 2:4-Auswärtsniederlage am letzten Spieltag beim Tabellenzweiten die Meisterschaft und steigt in die Bezirksliga A auf. Zum Kader des Froschhausener Teams gehören unter anderen Thomas Quest,  Oliver Stehle,  Stefan Harrer, Olaf Riekert, Michael Stier, Martin Schwarz,  OliverGaksch,  Mannschaftsführer Thomas Kemmerer und Markus Müller.

Letzter Medenrundenspieltag

Noch drei Begegnungen standen am letzten Medenrundenspieltag der Saison 2020 für den Tennisclub Froschhausen auf dem Programm.
Die Damen 30 (MSG GW/TG Zellhausen/Froschhausen) entführten mit 5:1 die Punkte in der Bezirksoberliga bei DJK Bieber. Einzel: Katja Plattek-Rachor 6:3, 6:3; Susanne Wehner 7:6, 6:2; Anja Horz 7:5, 7:6 und Miriam Prey 0:6, 1:6. Doppel: Katja Plattek-Rachor /Susanne Wehner 6:3, 6:3 und Anja Horz/Christine Lemke6:3, 6:2. Nach drei Siegen, einen Unentschieden und zwei Niederlagen nimmt die Mannschaft den vorletzten Tabellenplatz ein.
Die Damen 40, Meister in der Bezirksliga B, erzielten ein 3:3-Unentschieden beim Tabellenzweiten TC Schöneck. Einzel: Patricia Kröger  6:2, 6:3; Jacqueline Süßmann 2:6, 1:6; Britta Stehle 6:4. 2:6, 11:9 und Jadranka Herburg 5:7, 2:6. Doppel: Jaqueline Süßmann/Christine Flohr 1:6, 0:6 und Patricia Kröger/Jadranka Herburg 6:2, 6:3.
Erneut sieglos blieben die Juniorinnen U14 in der Keisliga A. Bei BW Zeppelinheim unterlagen sie mit 1:5. Einzel: Theresa Barth 3:6, 7:6,13:11; Emilia Busser 0:6, 0:6; Leona Lechner 2:6, 1:6 und Isabell Schachbasian 4:6, 1:6. Doppel: Theresa Barth/Emiia Busser 0:6, 2:6 und Leona Lechner/Isabell Schachbasian 0:6, 0:6.