Mannschaftsplanung 2022

Liebe Mitglieder des TCF,
liebe Mannschaftsführinnen und Mannschaftsführer,
die Planung für die neue Saison steht an. Um zu Besprechen welche Teams wir für 2022 melden werden, bitte ich alle Spielerinnen und Spieler zu einer Besprechung in unser Clubheim.
Insbesondere ist es wichtig, dass alle bisherigen Mannschaftsführerinnen und Mannschaftsführer anwesend sind – wer verhindert ist, bitte eine Vertretung organisieren.
Termin Frauen (Damen und alle Altersklassen): Mittwoch, den 17.11.2021 um 19:30 h.
Termin Männer (Herren und alle Altersklassen): Donnerstag, den 18.11.2021 um 19:30 h
Ich möchte insbesondere darauf hinweisen, das auch alle Mitlieder, die bisher noch nicht in einer Mannschaft gespielt haben, eingeladen sind.
Wer persönlich nicht erscheinen kann, kann sich entweder mit seinem Teamkapitän oder mir in Verbindung setzten und uns ihre/seine persönliche Planung für das nächste Jahr mitteilen.
Ich würde mich freuen möglichst viele von Euch zu begrüßen.
Mit sportlichen Grüßen
Michael Stier
Sportwart

Saisonabschlussabend am Samstag, 13.11.2021

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des TCF,

hiermit lädt der Vorstand zu einem Saisonabschlussabend am Samstag, 13.11.2021 ab 17:00 Uhr auf der Clubhausterrasse ein.
Bei leckeren Suppen, warmen Getränken und Geselligkeit wollen wir im Freien auf unserer Clubhausterrasse die diesjährige Saison ausklingen lassen.
Wir freuen uns darauf, Euch an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Bis dahin im Namen des Vorstands,
bleibt gesund und liebe Grüße
Matthias Schmidt
Vorsitzender

Änderungen zum Saisonabschluss Turnier


Hallo zusammen,
die gute Nachricht: wir fangen eine halbe Stunde später an als ursprünglich geplant… also um 10:30 h.
Die schlechte Nachricht ist der Grund dafür: sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gibt es jeweils eine krankheitsbedingte Absage. Für die Herren bedeutet dies nur noch ein Spiel in der Gruppe 2 um den Gruppensieg. Bei den Damen musste ich neu auslosen, um 2 gleich große Gruppen zu bekommen…
Grundsätzlich gilt, dass ich die Termine neu angesetzt habe, um Leerlauf möglichst zu minimieren.

TCF Ablauf und Regeln Saisonabschluss Turnier 2021: DOPPEL am 02. und 03.10.2021

Vorrunde und Halbfinale Samstag:

  • Gespielt wird in 2 Gruppen. Alle Teams einer Gruppe spielen gegeneinander und ermitteln so den Gruppensieger und den Gruppenzweiten.
  • Es wird ein Gewinnsatz gespielt. Beim Spielstand von 6:6 entscheidet ein Tie-Break bis 7 (mindestens 2 Punkte Vorsprung).
  • Beim Spielstand 40:40 entscheidet der nächste Punkt (no ad – keine Vorteilsregel). Beim Entscheidungspunkt entscheiden die Rückschläger von welcher Seite aufgeschlagen wird.
  • Nichtantreten wird mit 0:6 Spielen gewertet bedeutet aber nicht den Ausschluss vom Turnier.
  • Halbfinale Sieger Gruppe 1 gegen Zweite Gruppe 2 / Sieger Gruppe 2 gegen Zweite Gruppe 1. / 1 Gewinnsatz. Zählweise wie in der Gruppenphase

Endrunde Sonntag:

  • Finale: Sieger der Halbfinals: 2 Gewinnsätze / no ad
  • kleines Finale: Verlierer der Halbfinals: 2 Gewinnsätze / no ad

Allgemein

  • Bälle müssen durch die Teilnehmer selbst zu Verfügung gestellt werden.
  • Die Plätze dürfen nur mit geeigneten Sandplatzschuhen betreten werden.
  • Nach Spielende werden die Plätze zügig abgezogen und bei Bedarf gewässert (Info durch Turnierleitung).
  • Das Ergebnis wird nach Spielende der Turnierleitung übermittelt.
  • Die Spielzeiten (60 Minuten) und Pausen (30 Minuten) sind großzügig geplant. Im gegenseitigen Einverständnis kann früher begonnen werden. Die
    Reihenfolge und die zugeteilten Plätze sind dabei einzuhalten.
  • Wetterbedingt kann es zu geänderten Spielzeiten oder geändertem Spielmodus kommen.

    Viel Spaß! 😊

TCF Abschlussturnier MIXED


hier die Auslosung der Vorrunde am Samstag.
2 Gruppen, jeder gegen jeden, 1 Gewinnsatz.
Dien Finals werden voraussichtlich Sonntag ab 11 Uhr gespielt.
Weitere Details folgen und werden auch auf der Homepage www.tcf77.de veröffentlicht.
Mit sportlichen Grüßen
Michael Stier
Sportwart

Meldefrist für unser Saisonabschluss-Turnier

Liebe Mitglieder des TC Froschhausen,
am kommenden Montag (20.09.2021) endet die Meldefrist für unser Saisonabschluss-Turnier!
Vorausgesetzt das Wetter spielt mit, werden wir alle Konkurrenzen durchführen können – dennoch wäre die ein oder andere zusätzliche Meldung schön.
Ähnlich wie bei den Ferienturnieren, würde ich an den Turniertagen gerne Grillwürstchen anbieten. Voraussetzung dafür ist es, dass wir die Dienste entsprechend besetzten.
Einige Mitglieder haben in diesem Jahr keinen Hüttendienst geleistet, obwohl dieser pandemiebedingt wenig aufwendig war. Trotzdem ist diese Tätigkeit nicht „freiwillig“ – einfach ohne Absprache / Tausch nicht zu erscheinen, ist den anderen gegenüber nicht fair.
Denjenigen, die aus welchen Gründen auch immer keinen Hüttendienst machen konnten, bieten wir also an, dies während des Abschlussturniers nachzuholen (auch für TeilnehmerInnen möglich).
Kuchenspenden sind herzlich willkommen.
Rückmeldungen zum Hüttendienst / Kuchenspenden bitte an mich. Die Einteilung werde ich dann mit Claudia Süßmann koordinieren.
Mit sportlichen Grüßen

Michael Stier
Sportwart
Tennisclub Froschhausen 1977 e.V.
vorstand.sport@tcf77.de

Update Corona-Regeln

Liebe Mitglieder,
der Sportkreis Offenbach hat uns folgende Info zukommen lassen:
„Die ab 16.09.2021 gültigen Regelungen des Landes bedeuten für die Sportvereine folgendes (Auszug):
• Sport ist grundsätzlich auf allen Sportanlagen möglich, wenn ein sportartspezifisches Hygienekonzept vorliegt.
• Zu innenliegenden Sportanlagen erhalten nur Personen mit Negativnachweis (Genesene, Geimpfte und Getestete) Zutritt (3G).
• Als Negativnachweis gelten der Impfnachweis, der Genesenennachweis, maximal 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest (sofern kein PCR-Test erforderlich ist), maximal 48 Stunden alter PCR-Test und zeitlich unbegrenzt das Schülertestheft. Kinder unter sechs Jahren sowie Kinder, die noch nicht eingeschult sind, benötigen keinen Negativnachweis.“

Das bedeutet auch für den TCF, dass unsere Anlage und die Außenplätze wieder für alle Mitglieder/-innen und Gäste zugänglich sind, ohne Rücksicht auf den Impf- oder Genesenen-Status. Beim Sport in der Halle hingegen gilt die hinlänglich bekannte 3G-Regel weiter.
Weitere Hinweise sind hier zugänglich: Corona (www.kreis-offenbach.de).
Für den Vorstand
Matthias Rupp
Stv. Vorsitzender

Mitgliederversammlung des Tennisclubs Froschhausen 2021

Der neue TCF-Vorstand: Ira Wenzel, Versammlungsleiter Volker Schmidt, Michael Stier, Rudi König, Hildegard Rothenberger (hinten, von links),  Claudia Süßmann, Sandra Düll, Matthias Rupp, Matthias Schmidt und Ena Kube (vorne, von links). Foto: Erhard Bonifer

Die beiden Meistermannschaften ehrte der TCF. Auf unserem Bild zu sehen sind (von links) Claudia Süßmann, Hilde Rothenberger, Ira Wenzel, Thomas Kemmerer, Michael Stier, Jadranka Herburg, Thomas Quest, Patricia Kröger, Sandra Düll und Jürgen Harrer. Foto: Erhard Bonifer

Ehrungen standen im Mittelpunkt der jüngsten Mitgliederversammlung des Tennisclubs Froschhausen (TCF), die coronabedingt mehrfach verschoben werden musste und im örtlichen Bürgerhaus stattfand. Vereinsvorsitzender Matthias Schmidt zeichnete die beiden Meistermannschaften des Jahres 2020 aus. Es sind dies die Damen 40 (Bezirksliga B, 11:1 Punkte) mit Mannschaftsführerin Patricia Kröger und die Herren 40 (Bezirksliga B, 6:2 Punkte) mit Mannschaftsführer Thomas Kemmerer. Beiden überreichte er die Meisterprämie in Höhe von 150 Euro für die Mannschaftskasse. In Abwesenheit wurden zudem Colins Baker (25 Jahre) und Sascha Rohn für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Ein besonderes Dankeschön gab es zudem für Jörg Guse, ,,der die Tennisplätze pflegt‘‘; Ira Wenzel, ,,für ihr Engagement als kommissarische Jugendleiterin‘‘; Hilde Rothenberger, ,,für ihren außergewöhnlichen Einsatz als Schatzmeisterin‘‘; sowie für Gerhard Klein, Walter Haibach, Heinz Blümmel, Hans-Peter Maijcen, Toni Salg, Andreas Bölling und Jens Burkhardt, ,,die im Hintergrund vielseitige Aufgaben übernehmen und Probleme lösen“.
Zu Beginn der Sitzung gedachten die Anwesenden den beiden verstorbenen Mitgliedern Ria Schmidt und Dieter Pardon und erhoben sich während einer Schweigeminute von ihren Plätzen. Es folgten die Berichte des Vorstandes. Vorsitzender Matthias Schmidt freute sich darüber, dass durch den Tag der offenen Tür und durch den Schnuppertag viele neue Mitglieder gewonnen werden konnten. Der TCF zähle im Moment 341 Vereinsangehörige. Stolz wies Schmidt zudem darauf hin, dass die Umsatzeinnahmen beim ersten Ferienturnier 500 Euro betrugen. Diesen Betrag habe der Vorstand verdoppelt und insgesamt eine Spende in Höhe von 1000 Euro an die Flutopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen überwiesen. Unter anderen ging Schmidt auch auf den Platzumbau der Plätze vier und fünf ein. „Dadurch konnten wir erhebliche Kosten gegenüber früher sparen“.
Den Bericht des TCF-Chefs ergänzte der stellvertretende Vorsitzende Matthias Rupp. Sein Fazit fiel positiv aus: „Mit dem Unwetterereignis 2019 und den Folgen der Pandemie ab 2020 haben wir zwei ungewöhnliche Jahre hinter uns gebracht. Wir haben sicher nicht alles richtig gemacht, aber unter dem Strich können wir auf das Erreichte zufrieden zurückblicken.‘‘
(mehr …)

TCF Tenniscamp 2021

25 Kinder im Alter von 8 bis 16 Jahren nahmen am dreitägigen Tenniscamp des Tennisclub Froschhausen auf der Sportanlage an der Lache teil.
Sie trainierten Kondition und Koordination, nahmen an abwechslungsreichen Spielen rund ums Tennis teil und legten die Prüfungen für das Tennis Sportabzeichen des Deutschen Tennisbund ab.
Die Leitung der Veranstaltung lag in den Händen von Jugendwartin Ira Wenzel und Marion Rupp, als Trainer fungierten Louisa Rothenberger, Manuel König, Marius Rupp, Lukas Wenzel und Marion Rupp.