KNAPPE NIEDERLAGE D40II

Eine knappe 1:2-Niederlage mussten die Damen 40 II des Tennisclubs Froschhausen in der Wintermedenrunde (Bezirksliga B) am vergangenen Samstag in der Halle des TV Hausen gegen den TC GW Waldacker II  hinnehmen. Nach den Einzeln hieß es noch 1:1. Eine überzeugende Leistung bot dabei Andzelika  Sabel, sie gewann deutlich mit 6:1 und 6:0. Nicht chancenlos war Christine Flohr. Ihr Ergebnis: 1:6 und 6:7.  Die Entscheidung fiel im Doppel.  Sabel/Flohr  verloren den ersten Satz mit 3:6, gingen aber im zweiten Satz mit 7:5 als Sieger hervor. So kam es zum  Matchtiebreak, der mit  9:11 endete. Damit nimmt die Mannschaft nach sechs Spielen (ein Sieg, fünf Niederlagen)  mit 7:11 Matchpunkten (17:23 Sätze, 146:165 Spiele) den sechsten Platz unter acht Teams ein. Die nächste Begegnung findet am Samstag, 28. März, um 16.30 Uhr wieder in der Halle des TV Hausen statt.  Dabei kommt es zum Nachbarschaftsderby gegen den TC Klein-Krotzenburg IV.

Zweiter SIEG der Damen 40

Den zweiten Sieg  in der Wintermedenrunde  (Bezirksliga B) schafften die Damen 40 I des Tennisclubs Froschhausen (TCF) am vergangenen Samstag. Schlusslicht DJK Bieber bezwangen sie klar mit 3:0. Für die Punkte sorgten Patricia Kröger (6:4 und 6:2) sowie Christine Flohr (4:6, 6:2 und 10:8). Beide gewannen auch ihr Doppel mit 6:3 und 6:2. Damit nimmt die Mannschaft nach vier Spielen (zwei Siege, zwei Niederlagen) mit 6:6 Matchpunkten (14:13 Sätze; 118:94 Spiele) den vierten Tabellenplatz ein. Das nächste Match findet am Sonntag, 15. März, um 14 Uhr wieder in der Halle der TSG Rodgau statt.  Dann kommt es zum Derby gegen den Tabellendritten TC Klein-Krotzenburg II.

Wintermedenrunde 5.1.2020

Eine 0:3-Niederlage mussten die Damen 40 I des Tennisclubs Froschhausen (TCF) in der Wintermedenrunde  gegen den Bezirksliga B-Spitzenreiter  THC Hanau II hinnehmen. Gespielt wurden zwei Einzel und ein Doppel. Nur knapp verpasste Claudia Süßmann den Erfolg. Den ersten Satz gewann sie mit 6:3, es folgte ein 5:7 im zweiten Satz, der Match-Tiebreaqk ging mit 10:5 an die Gegnerin. Tapfer wehrte sich auch Jacqueline Süßmann, sie unterlag mit 5:7 und 3:6.  Im Doppel waren die Hanauerinnen mit 6:2 und 6:4 erfolgreich. Nach drei Begegnungen mit einem Sieg und zwei Niederlagen  nimmt das TCF-Team den fünften Patz unter sieben Mannschaften in ihrer Runde ein .Das nächste Spiel findet am Sonntag, 9. Februar, um 14 Uhr  in der Halle der TSG Rodgau statt.

Wintermedenrunden 28.12.2020

Über ihren ersten Wintermedenrunden-Sieg freuten sich die Damen 40 II des Tennisclubs Froschhausen (TCF) am vergangenen Samstag. Im Nachbarschaftsderby in der Bezirksliga B bezwangen sie  das Team des TC Klein-Krotzenburg VI mit 3:0.  Gespielt werden zwei Einzel und ein Doppel. Jacqueline  Süßmann (LK 23) besiegte  Nicole Teubner-Kohnen (LK 23)  mit 6:2 und 6:2. Noch deutlicher fiel der Sieg von Hildegard Rothenberger (LK 23) gegen Manuela Burow (LK 23) aus. Ergebnis: 6:1, 6:2.Das Doppel gewannen die beiden Froschhausener Spielerinnen mit 6:0 und 6:1. Nach vier Begegnungen mit einem Sieg und drei Niederlagen nimmt das TCF-Team mit 6:6-Matchpunkten den dritten Tabellenplatz in ihrer Runde ein. Das nächste Spiel findet am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr gegen den TV Hausen  ebenfalls in der Traglufthalle des TV Hausen in Obertshausen statt.

Bereits am Sonntag, 5. Januar, 18 Uhr, treffen die Damen 40 I auf den THC Hanau II. Spielort ist die Halle der TSG Rodgau.

Wintermedenrunde vier

Die dritte Niederlage mussten die Damen 40 II des Tennisclubs Froschhausen (TCF) in der Wintermedenrunde (Bezirksliga B9) hinnehmen. In der Traglufthalle des TV Hausen unterlagen sie im Nachbarschaftsderby dem TC Klein-Krotzenburg V mit 1:2. Damit nimmt das Team den vorletzten Tabellenplatz ein. Gespielt werden zwei Einzel und ein Doppel. Der TCF-Punkt gelang Christine Flohr, die Yvonne Weber mit 6:3, 4:6 und 10:6 besiegte. Jadranka Herburg unterlag Nadine Neuberger mit 3:6, 6:2 und 5:10.  Im Doppel hatten Herburg/Flohr gegen Neuberger/Weber mit 7:5, 1:6 und 6:10 das Nachsehen. Das nächste Spiel findet am Samstag, 28. Dezember, um 16 Uhr ebenfalls  in Hausen statt.

Wintermedenrunde drei

Den ersten Sieg in der Wintermedenrunde (Bezirksliga B) schafften die Damen 40 I des Tennisclubs Froschhausen (TCF).  In der Halle der TSG Rodgau am Eppertshäuser Weg 24 trafen sie auf den TC Bad-Soden-Salmünster und gewannen klar mit 3:0. Gespielt werden zwei Einzel und ein Doppel. Mit 6:3 und 6:2 behielt Patricia Kröger die Oberhand. Noch deutlicher mit 6:1 und 6:1 fertigte Claudia Süßmann ihre Gegnerin ab. Das Doppel ging ebenfalls an Froschhausen, da eine gegnerische „Spielerin nicht anwesend“ war. Mit 3:3 Matchpunkten nimmt das TCF-Team unter sieben Mannschaften den vierten Tabellenplatz ein. Das nächste Spiel findet am Sonntag, 5. Januar 2020, um 18 Uhr gegen den Tabellenzweiten THC Hanau II statt.