Mannschaftsmeldung Sommer 2021

Liebe Mitglieder des TCF,
in der Hoffnung, dass wir im kommenden Jahr wieder eine mehr oder weniger „normale“ Medenrunde spielen können, läuft die Planung für die nächste Saison.
Leider können wir uns aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht treffen, um die Mannschafts- bzw. die namentlichen Meldungen persönlich zu besprechen. Deswegen lade ich alle neuen Interessenten und letztjährigen MannschaftspielerInnen zu einer Online-Besprechung (näheres weiter unten) ein.

Folgende Rahmenbedingungen bzw. Diskussionsgrundlagen:
Mannschaftsmeldungen weiblich:
Für die Planung der Mannschaftsmeldung weiblich findet am Mittwoch, den 18.11. um 19:30 h eine Skype-Konferenz statt. Wer teilnehmen möchte, bitte Mail an mich.
Damen
Damen 30 (MSG mit Zellhausen)
Damen 40
Damen 50
?
Mannschaftsmeldung männlich:
Zur Planung der Mannschaftsmeldung männlich findet am Donnerstag, den 19.11. um 19:30 h eine Skype-Konferenz statt. Wer teilnehmen möchte, bitte Mail an mich.
Herren (neue MSG mit Zellhausen)*
Herren 40
Herren 50
Herren 55/60
Herren 65
Herren 70?

*Für die neu zu gründende MSG mit Zellhausen benötigen wir neben den voraussichtlich 3-4 Spielern aus Zellhausen noch mindestens 2 oder 3 Spieler von uns (je mehr desto besser), um einen ausreichenden Kader zu haben.
Einige der Spieler aus Zellhausen sind „um die 30“, sodass es keine ganz junge Mannschaft wird und sich sicher auch unsere Spieler unter 40 wohl fühlen, die sonst in keiner unser Mannschaften unterkommen. Aber auch Jüngere (16- 18 Jahre) können sich gerne melden.
Zu dieser MSG findet bereits am kommenden Donnerstag (12.11.) eine Skype-Konferenz mit den verantwortlichen und Spielern aus Zellhausen statt. Es würde mich sehr freuen, wenn einige unserer potenziellen Spieler auch schon hier teilenehmen würden. Bitte schreibt mir eine Mail, dann sende ich Euch die Einladung. Wer nicht teilnehmen kann aber dennoch Interesse hat, kann sich gerne telefonisch oder schriftlich bei mir melden.

SpielerInnen, die an den genannten Terminen verhindert sind, bitte ich mir per Mail mitzuteilen, in welchen Mannschaften sie gemeldet werden möchten und auf welcher Mannschaft der Fokus liegt bzw. ob es Einschränkungen gibt (z.B. gerne nur Doppel).

Über den Bereich Jugend / U18 werdet Ihr gesondert informiert.
Ich hoffe auf Eure Mitarbeit und freue mich Euch am Mittwoch bzw. Donnerstag zu sprechen.

Bleibt gesund!
Mit sportlichen Grüßen

Michael Stier
Sportwart
vorstand.sport@tcf77.de

Titelgewinn der H40 in 2020

Mit jeweils 6:2 Punkten (drei Siege, eine Niederlage) beendeten die Herren 40 des Tennisclubs Froschhausen (TCF) und der MSG DJK Eiche Offenbach/DJK Bürgel Offenbach die Medenrunde in der Bezirksliga B. Dank des besseren Satzverhältnisses holte sich das TCF-Team trotz der 2:4-Auswärtsniederlage am letzten Spieltag beim Tabellenzweiten die Meisterschaft und steigt in die Bezirksliga A auf. Zum Kader des Froschhausener Teams gehören unter anderen Thomas Quest,  Oliver Stehle,  Stefan Harrer, Olaf Riekert, Michael Stier, Martin Schwarz,  OliverGaksch,  Mannschaftsführer Thomas Kemmerer und Markus Müller.

Letzter Medenrundenspieltag

Noch drei Begegnungen standen am letzten Medenrundenspieltag der Saison 2020 für den Tennisclub Froschhausen auf dem Programm.
Die Damen 30 (MSG GW/TG Zellhausen/Froschhausen) entführten mit 5:1 die Punkte in der Bezirksoberliga bei DJK Bieber. Einzel: Katja Plattek-Rachor 6:3, 6:3; Susanne Wehner 7:6, 6:2; Anja Horz 7:5, 7:6 und Miriam Prey 0:6, 1:6. Doppel: Katja Plattek-Rachor /Susanne Wehner 6:3, 6:3 und Anja Horz/Christine Lemke6:3, 6:2. Nach drei Siegen, einen Unentschieden und zwei Niederlagen nimmt die Mannschaft den vorletzten Tabellenplatz ein.
Die Damen 40, Meister in der Bezirksliga B, erzielten ein 3:3-Unentschieden beim Tabellenzweiten TC Schöneck. Einzel: Patricia Kröger  6:2, 6:3; Jacqueline Süßmann 2:6, 1:6; Britta Stehle 6:4. 2:6, 11:9 und Jadranka Herburg 5:7, 2:6. Doppel: Jaqueline Süßmann/Christine Flohr 1:6, 0:6 und Patricia Kröger/Jadranka Herburg 6:2, 6:3.
Erneut sieglos blieben die Juniorinnen U14 in der Keisliga A. Bei BW Zeppelinheim unterlagen sie mit 1:5. Einzel: Theresa Barth 3:6, 7:6,13:11; Emilia Busser 0:6, 0:6; Leona Lechner 2:6, 1:6 und Isabell Schachbasian 4:6, 1:6. Doppel: Theresa Barth/Emiia Busser 0:6, 2:6 und Leona Lechner/Isabell Schachbasian 0:6, 0:6.

MEDENRUNDE 20200829

Negativ fiel die Bilanz des Tennisclubs Froschhausen am dritten Spieltag nach den Sommerferien aus. Es gab lediglich einen Sieg, aber fünf Niederlagen.
Die Damen in der Kreisliga A kamen bei der TSG Bürgel II mit 0:6 unter die Räder. Einzel: Louisa Rothenberger 0:6, 6:3, 8:10; Mara Zervas 3:6, 5:7; Nadine Kley 4:6, 6:7 und Tanisha Groh 0:6, 0:6. Verloren gingen auch die Doppel Louisa Rothenberger/Mara Zervas und Nadine Kley/Tanisha Groh.
Eine 2:4-Niederlage kassierten die Damen 30 (MSG GW/TG Zellhausen/Froschhausen) in der Bezirksoberliga  bei der MSG TG Lämmerspiel/Steinberg II. Einzel: Katja Plattek-Rachor 7:5, 6:3; Monique Borowsky 6:1, 1:6, 4:10; Anja Horz 2:6, 2:6 und Nadja Brehm 1:6, 3:6. Doppel: Katja Plattek-Rachor/Susanne Wehner  7:6, 6:1 und Anja Horz/Christine Lemke 4:6, 3:6.
Der einzige Sieg gelang den Damen 40 in der Bezirksliga B auf heimischer Anlage gegen TC Heusenstamm II. Das Meisterteam gewann klar mit 6:0. Einzel: Monique Borowsky 6:2, 6:2; Andzelika Sabel 6:0, 6:0; Sandra Düll 6:1, 6:0 und Hildegard Rothenberger 6:2, 6:4. Doppel: Monique Borowsky/Andzelika Sabel  6:1, 6:0 und Sandra Düll/Jadranka Herburg 6:4, 6:3.
Nichts zu holen gab es für die Herren 50 in der Kreisliga A. Die Gäste vom TC Jügesheim entführten mit 5:1 die Punkte. Einzel: Jörg Guse 4:6, 2:6; Oliver Stehle 2:6, 3:6; Uwe Hufnagel 5:7, 2:6 und Viktor Hummel 5:7, 6:4 und 4:10. Doppel: Jörg Guse/Werner Traut 3:6, 3:6 und Reinhard Schmid/Helmut Flohr 6:1, 6:4.
Eine 2:4-Niederlage mussten die Herren 40 (Bezirksliga B) bei der MSG DJK Eiche Offenbach/DJK Bürgel Offenbach hinnehmen. Einzel: Oliver Stehle 6:4, 3:6, 8:10; Stefan Harrer 6:2, 6:4; Michael Stier 2:6, 1:6 und  Oliver Gaksch 2:6, 7:5, 10:12. Doppel: Thomas Quest/Michael Stier 7:5, 6:1 und Stefan Harrer/Markus Müller  6:3, 5:7, 14:16.
Bei der MSG TV Hausen/TG Lämmerspiel II ließen die Juniorinnen U14 (Kreisliga A) mit 1:5 die Punkte. Einzel: Theresa Barth 6:1, 6:2; Emilia Busser 3:6, 0:6; Josephine Wenzel 0:6, 1:6 und Isabell Schachbasjan 0:6, 0:6. Doppel: Theresa Barth/Emilia Busser 2:6, 6:4, 18:20 und Leona Lechner/Isabell Schachbasjan 1:6, 1:6.

Damen 40 sind Meister in 2020

TITELGEWINN 2020. Bereits vor Ende der Medenrunde sicherten sich die Damen 40 des Tennisclubs Froschhausen (TCF) in der Bezirksliga B den Titel und steigen in die Bezirksliga A  auf. Im vorletzten Saisonspiel bezwangen sie vor eigenem Publikum  den TC Heusenstamm II klar mit 6:0. In fünf Begegnungen ging das Team als Sieger hervor. Am letzten Spieltag am Samstag, 5. September, 14 Uhr, treffen die erfolgreichen Froschhausenerinnen auf den Tabellenzweiten TC Schöneck. Zum Kader der TCF-Meistermannschaft, die von Marion Rupp trainiert wird,  gehören unter andren Monique Borowsky, Andzelika Sabel, Patricia Kröger, Claudia Süßmann, Sandra Düll, Jacqueline Süßmann, Hildegard Rothenberger, Ira Wenzel, Britta Stehle, Sandra Hubert, Natascha Hufnagel, Jadranka Herburg und Christine Flohr.

MEDENRUNDE 20200822

Zwei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen verzeichnete der Tennisclub Froschhausen (TCF) am zweiten Spieltag nach den Sommerferien.
Nichts zu holen gab es für die Damen in der Kreisliga A beim DJK Bieber II. Sie unterlagen mit 1:5. Einzel: Louisa Rothenberger 6:1, 6:1; Nadine Kley 7:6, 5:7, 6:10; Lisa Buschmann 7:6, 5:7, 6:10 und  Tanisha Groh 1:6, 5:7. Doppel: Nadine Kley/Lisa Buschmann 5:7, 4:6 und Louisa Rothenberger/Tanisha Groh 2:6, 2:6.
Eine klare Heimniederlage gab es für die Damen 30 (MSG GW/TG Zellhausen/Froschhausen) in der Bezirksoberliga. Die MSG TV/SV Dreieichenhain entführte mit 5:1 die Punkte. Einzel: Katja Plattek-Rachor 0:6, 0:6; Monique Borowsky 0:6, 0:6; Anja Horz 6:3, 2:6, 10:7 und Nadja Brehm 2:6, 3:6. Doppel:  Katja Plattek-Rachor/Monique Borowsky 4:6, 3:6 und Silke Zervas/Anja Horz 3:6, 1:6.
Ein 4:2-Auswärtssieg gelang den Damen 40 (Bezirksliga B) bei DJK Bieber. Einzel: Andzelika Sabel 6:3, 6:4; Patricia Kröger 6:2; 6:1; Hildegard Rothenberger 1:6, 0:6 und Sandra Hubert 3:6, 2:6. Doppel: Andzelika Sabel/Patricia Kröger 6:0, 6:1 und Britta Stehle/Sandra Hubert 6:2, 6:1.
Mit 4:2 besiegten die Herren 40 (Bezirksliga B) den TC Mühlheim auf heimischer Anlage. Einzel: Stefan Harrer 6:1, 6:1; Michael Stier 4:6, 3:6; Martin Schwarz 4:6, 0:6 und Oliver Gaksch 6:1, 7:5. Doppel: Oliver Stehle/Olaf Riekert 6:4, 7:6 und Stefan Harrer/Oliver Gasch 6:2, 6:0.
Ein 3:3-Unentschieden gab es im Heimspiel der Herren 50 (Kreisliga A) gegen TC Martinsee Heusenstamm II. Einzel: Thomas Quest 6:0, 6:2; Uwe Hufnagel 7:5, 3:6, 3:6; Viktor Hummel 3:6, 0:6 und Uwe Krammig 0:6, 4:6. Doppel: Matthias Rupp/Oliver Düll 6:3, 6:4 und Thomas Quest/Reinhard Schmid 6:4, 6:1.
Mit 1:5 unterlagen die Juniorinnen U14 (Kreisliga A) zuhause gegen den TV Buchschlag II. Einzel: Theresa Barth 6:1, 6:3; Emilia Busser 2:6, 2:6; Josephine Wenzel 1:6, 3:6 und Isabell Schachbasian 1:6, 1.6. Doppel: Theresa Barth/Emilia Busser 6:4, 3:6,8:10 und Josephine Wenzel/Isabell Schachbasian 1:6, 0:6.