JUGENDRANGLISTENTURNIER
DEUTSCHE TENNISELITE TRIFFT SICH IN FROSCHHAUSEN

DER TENNISVEREIN ZUM WOHLFÜHLEN,
FAMILIENFREUNDLICH UND IDEAL GELEGEN

KINDER- UND JUGENDARBEIT  WIRD BEI UNS GROSS GESCHRIEBEN

Letzter Medenrundenspieltag

Noch drei Begegnungen standen am letzten Medenrundenspieltag der Saison 2020 für den Tennisclub Froschhausen auf dem Programm.
Die Damen 30 (MSG GW/TG Zellhausen/Froschhausen) entführten mit 5:1 die Punkte in der Bezirksoberliga bei DJK Bieber. Einzel: Katja Plattek-Rachor 6:3, 6:3; Susanne Wehner 7:6, 6:2; Anja Horz 7:5, 7:6 und Miriam Prey 0:6, 1:6. Doppel: Katja Plattek-Rachor /Susanne Wehner 6:3, 6:3 und Anja Horz/Christine Lemke6:3, 6:2. Nach drei Siegen, einen Unentschieden und zwei Niederlagen nimmt die Mannschaft den vorletzten Tabellenplatz ein.
Die Damen 40, Meister in der Bezirksliga B, erzielten ein 3:3-Unentschieden beim Tabellenzweiten TC Schöneck. Einzel: Patricia Kröger  6:2, 6:3; Jacqueline Süßmann 2:6, 1:6; Britta Stehle 6:4. 2:6, 11:9 und Jadranka Herburg 5:7, 2:6. Doppel: Jaqueline Süßmann/Christine Flohr 1:6, 0:6 und Patricia Kröger/Jadranka Herburg 6:2, 6:3.
Erneut sieglos blieben die Juniorinnen U14 in der Keisliga A. Bei BW Zeppelinheim unterlagen sie mit 1:5. Einzel: Theresa Barth 3:6, 7:6,13:11; Emilia Busser 0:6, 0:6; Leona Lechner 2:6, 1:6 und Isabell Schachbasian 4:6, 1:6. Doppel: Theresa Barth/Emiia Busser 0:6, 2:6 und Leona Lechner/Isabell Schachbasian 0:6, 0:6.

MEDENRUNDE 20200829

Negativ fiel die Bilanz des Tennisclubs Froschhausen am dritten Spieltag nach den Sommerferien aus. Es gab lediglich einen Sieg, aber fünf Niederlagen.
Die Damen in der Kreisliga A kamen bei der TSG Bürgel II mit 0:6 unter die Räder. Einzel: Louisa Rothenberger 0:6, 6:3, 8:10; Mara Zervas 3:6, 5:7; Nadine Kley 4:6, 6:7 und Tanisha Groh 0:6, 0:6. Verloren gingen auch die Doppel Louisa Rothenberger/Mara Zervas und Nadine Kley/Tanisha Groh.
Eine 2:4-Niederlage kassierten die Damen 30 (MSG GW/TG Zellhausen/Froschhausen) in der Bezirksoberliga  bei der MSG TG Lämmerspiel/Steinberg II. Einzel: Katja Plattek-Rachor 7:5, 6:3; Monique Borowsky 6:1, 1:6, 4:10; Anja Horz 2:6, 2:6 und Nadja Brehm 1:6, 3:6. Doppel: Katja Plattek-Rachor/Susanne Wehner  7:6, 6:1 und Anja Horz/Christine Lemke 4:6, 3:6.
Der einzige Sieg gelang den Damen 40 in der Bezirksliga B auf heimischer Anlage gegen TC Heusenstamm II. Das Meisterteam gewann klar mit 6:0. Einzel: Monique Borowsky 6:2, 6:2; Andzelika Sabel 6:0, 6:0; Sandra Düll 6:1, 6:0 und Hildegard Rothenberger 6:2, 6:4. Doppel: Monique Borowsky/Andzelika Sabel  6:1, 6:0 und Sandra Düll/Jadranka Herburg 6:4, 6:3.
Nichts zu holen gab es für die Herren 50 in der Kreisliga A. Die Gäste vom TC Jügesheim entführten mit 5:1 die Punkte. Einzel: Jörg Guse 4:6, 2:6; Oliver Stehle 2:6, 3:6; Uwe Hufnagel 5:7, 2:6 und Viktor Hummel 5:7, 6:4 und 4:10. Doppel: Jörg Guse/Werner Traut 3:6, 3:6 und Reinhard Schmid/Helmut Flohr 6:1, 6:4.
Eine 2:4-Niederlage mussten die Herren 40 (Bezirksliga B) bei der MSG DJK Eiche Offenbach/DJK Bürgel Offenbach hinnehmen. Einzel: Oliver Stehle 6:4, 3:6, 8:10; Stefan Harrer 6:2, 6:4; Michael Stier 2:6, 1:6 und  Oliver Gaksch 2:6, 7:5, 10:12. Doppel: Thomas Quest/Michael Stier 7:5, 6:1 und Stefan Harrer/Markus Müller  6:3, 5:7, 14:16.
Bei der MSG TV Hausen/TG Lämmerspiel II ließen die Juniorinnen U14 (Kreisliga A) mit 1:5 die Punkte. Einzel: Theresa Barth 6:1, 6:2; Emilia Busser 3:6, 0:6; Josephine Wenzel 0:6, 1:6 und Isabell Schachbasjan 0:6, 0:6. Doppel: Theresa Barth/Emilia Busser 2:6, 6:4, 18:20 und Leona Lechner/Isabell Schachbasjan 1:6, 1:6.

Archive

Kalender

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031