Mitgliederversammlung 2020

Seine Mitgliederversammlung veranstaltet der Tennisclub Froschhausen (TCF) am Mittwoch, 29. Januar, ab 19.30 Uhr im Clubhaus  auf der Sportanlage An der Lache 42. Nach Berichten des Vorstandes  und der Kassenprüfer mit anschließender Aussprache  stehen noch die Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Wahl eines neuen Kassenprüfers auf der Tagesordnung. Auch die Position „Vorstand Platzanlage“ soll besetzt werden. Änderungen zur Tagesordnung können schriftlich bei einem Vorstandsmitglied oder mündlich in der Sitzung vorgebracht werden. Vorsitzender Matthias Schmidt hofft auf rege Beteiligung.

Wintermedenrunde 5.1.2020

Eine 0:3-Niederlage mussten die Damen 40 I des Tennisclubs Froschhausen (TCF) in der Wintermedenrunde  gegen den Bezirksliga B-Spitzenreiter  THC Hanau II hinnehmen. Gespielt wurden zwei Einzel und ein Doppel. Nur knapp verpasste Claudia Süßmann den Erfolg. Den ersten Satz gewann sie mit 6:3, es folgte ein 5:7 im zweiten Satz, der Match-Tiebreaqk ging mit 10:5 an die Gegnerin. Tapfer wehrte sich auch Jacqueline Süßmann, sie unterlag mit 5:7 und 3:6.  Im Doppel waren die Hanauerinnen mit 6:2 und 6:4 erfolgreich. Nach drei Begegnungen mit einem Sieg und zwei Niederlagen  nimmt das TCF-Team den fünften Patz unter sieben Mannschaften in ihrer Runde ein .Das nächste Spiel findet am Sonntag, 9. Februar, um 14 Uhr  in der Halle der TSG Rodgau statt.

Wintermedenrunden 28.12.2020

Über ihren ersten Wintermedenrunden-Sieg freuten sich die Damen 40 II des Tennisclubs Froschhausen (TCF) am vergangenen Samstag. Im Nachbarschaftsderby in der Bezirksliga B bezwangen sie  das Team des TC Klein-Krotzenburg VI mit 3:0.  Gespielt werden zwei Einzel und ein Doppel. Jacqueline  Süßmann (LK 23) besiegte  Nicole Teubner-Kohnen (LK 23)  mit 6:2 und 6:2. Noch deutlicher fiel der Sieg von Hildegard Rothenberger (LK 23) gegen Manuela Burow (LK 23) aus. Ergebnis: 6:1, 6:2.Das Doppel gewannen die beiden Froschhausener Spielerinnen mit 6:0 und 6:1. Nach vier Begegnungen mit einem Sieg und drei Niederlagen nimmt das TCF-Team mit 6:6-Matchpunkten den dritten Tabellenplatz in ihrer Runde ein. Das nächste Spiel findet am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr gegen den TV Hausen  ebenfalls in der Traglufthalle des TV Hausen in Obertshausen statt.

Bereits am Sonntag, 5. Januar, 18 Uhr, treffen die Damen 40 I auf den THC Hanau II. Spielort ist die Halle der TSG Rodgau.